Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. - Weitere Informationen ⟩ [x]
Schriftzug Animationen mit Pfeilen
3D-Animationen - Computer mit Filmrolle

Animationsfilme

Creative Graphics Rakete

Präsentationen, Imagefilme

Visualisierungen - Beispiel Küche

Visualisierungen

3D-Design & 3D-Animationsfilme

Beispiel - Einparkendes Auto

Sie möchten Ihr Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung kurz und aussagekräftig präsentieren?

Mit einem Animationsfilm lassen sich Informationen und Werbebotschaften an Ihre Kunden auf einfache und beeindruckende Weise vermitteln. Die wesentlichen Informationen werden in kurzer Zeit auf den Punkt gebracht.

Sie haben ein erklärungsintensives Produkt oder Dienstleistung?

Komplexe Themen, Abläufe oder Sachverhalte lassen sich mit einem Video bzw. 3D-Animationsfilm meist verständlicher darstellen, als unendlich lange Texte. Das Zitat von P. J. Reuter: "Bilder sagen mehr als tausend Worte." sagt im Grunde hier schon alles aus...

Beispiel - Charakter Animation

Wie ensteht ein Animationsfilm und welche Lösungen gibt es?

Für eine 3D-Animationwerden zu aller erst 3D-Objekte bzw. Figuren am Computer designed und modelliert. Mit einer 3D-Entwicklungs-Software wie Cinema 4D wird diesen Objekten dann "Leben" eingehaucht. Abschließend wird der Film ins Ziel-Format gerechnet (gerendert), geschnitten und bei Bedarf vertont. Diese Arbeiten stellen die Grundlage für folgende Lösungen dar:

  • 3D-Animationsfilme
  • 3D-Visualisierungen
  • Animierte Logos
  • Animierte GIF-Bilder
  • Video-Intros
  • Imagefilme
  • Produktvideos
  • Präsentation für Produkte & Dienstleistungen
  • Anleitungen, Tutorials, Beschreibungen, Erklärvideos
  • 3D-Design
  • 3D-Prototyping
Beispiel - kurze Produktpräsentation

Welche Vorteile bringt mir eine Animation?

  • Professionelle, aussagekräftige Präsentation Ihrer Produkte/Dienstleistungen.
  • Realitätsnahe Darstellung beliebiger Szenen, Abläufe und Sachverhalte.
  • Darstellung von Szenen, die mit einem "normalen" Video nicht möglich bzw. mit einer Kamera nicht filmbar sind.
  • Komplexe Themen und Abläufe können einfach dargestellt bzw. erklärt werden. Sie sparen damit kostbare Zeit bei der Beratung Ihrer Kunden.
  • Kosteneinsparung bei herkömmlichen Medien.
Animiertes GIF - Drehende Spirale
Beispiel - animiertes-GIF in 3D

Wieviel kostet ein Animationsfilm?

Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Der Aufwand für die Produktion eines 3D-Animationsfilmes/Videos ist von verschiedenen Faktoren abhängig:

Beispielsweise ist das Design und die Animation von Charakteren wie z.B. Fantasie-Figuren, Personen und Tieren bedeutend aufwändiger und komplizierter als bei geometrischen bzw. technischen Objekten. Entscheidend ist auch noch, wie nahe an der "Realität" der Animationsfilm sein soll und in welcher Umgebung/Hintergrund sich die Szenen abspielen sollen. - Vom "Cartoon" bis zur nahezu "realistischen Welt" ist alles möglich...

Möchten Sie noch mehr über das Thema Animationsfilme wissen?
Dann wenden Sie sich einfach per Email oder Telefon an uns oder noch besser, Sie vereinbaren gleich ein kostenlosen Erstgesprächstermin! - Nach diesem Gespräch erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot!

Beratungstermin vereinbaren ⟩

Preise

Einfache Animation eines Logos in 3D (Logo ist bereits vorhanden): ab € 75,-/Sek. *
3D-Animationsfilm (mit geometrischen bzw. technischen Objekten): ab € 90,-/Sek. *
3D-Charakter-Animationsfilm (z.B. mit Fantasie-Figuren, Personen, Tieren): ab € 125,-/Sek. *

* Preisangaben sind netto je Animationsfilm-Sekunde (unverbindliche Richtwerte ohne MwSt.). Die Mindestfilmlänge beträgt 5 Sekunden.

Wesentliche Schritte für die Realisierung eines 3D-Animationsfilmes

Ein 3D-Filmprojekt wird erfolgreich sein, wenn wir in allen folgenden Projektphasen gemeinsam zusammenarbeiten:

1. Kostenloses Erstgespräch
2. Zieldefinition / Briefing
3. Angebot
4. Auftragserteilung
5. Konzeption & Storyboard
6. 3D-Design & -Modellierung
7. Freigabe
8. Animation der Objekte
9. Beleuchtung, Kamerapositionen
10. Änderungen & Optimierung
11. Rendern & Postproduktion (Schnitt)
12. Finale Freigabe